Deutsch |English
Initiative gegen Kinderunfälle.

Projekt „Tempo 30 vor Schulen“ – für die Sicherheit unserer Kinder

Mit dem Verkehrssicherheitsprojekt „Tempo 30 vor Schulen“ lenkt das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) die Aufmerksamkeit der Autofahrer auf die Sicherheit der kleinsten und schwächsten Verkehrsteilnehmer – nämlich die Kinder. Die Marianne Graf Volksschule in der Gemeinde Fernitz-Mellach nahm als 100. steirische Schule an der Aktion „Tempo 30 vor Schulen“ teil. Im Rahmen eines kleinen Festaktes wurde die Schule am 19. April durch das KFV, das Land Steiermark und den Landesschulrat für die Steiermark geehrt.