Deutsch |English
Initiative gegen Kinderunfälle.

Nimm dir Zeit für meine Sicherheit! Salzburgs Schülerinnen und Schüler nehmen Verkehrserziehung der Erwachsenen selbst in die Hand

Mit der Kampagne „Nimm dir Zeit für meine Sicherheit“ greifen das Land Salzburg und das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) die Thematik „Schnellfahren“ vor Schulen auf und leisten somit einen wichtigen Beitrag für den Schutz der Schulkinder vor Verkehrs- und Schulwegunfällen. 2016 wurden in Salzburg bereits zwölf Aktionen umgesetzt, weitere Termine sind in Planung. Über 600 Schülerinnen und Schüler führten dabei unterstützt von der Polizei Geschwindigkeitsmessungen im Schulbereich durch und verteilten Äpfel oder Zitronen an die Fahrzeuglenkerinnen und Fahrzeuglenker. Ziel der Aktion ist es, die Lenkerinnen und Lenker an ein rücksichtsvolles Verhalten im Straßenverkehr zu erinnern und auf die vorherrschenden Geschwindigkeitsbeschränkungen aufmerksam zu machen.