Deutsch |English
Initiative gegen Kinderunfälle.

WICHTIGE INFORMATION!!

Warnung: Im März und April besteht ein besonders hohes Risiko für Fensterstürze von Kleinkindern!

Fensterstürze zählen zu den schwersten Unfällen bei Kleinkindern mit meist tödlichem Ausgang. Vor allem für Kinder zwischen zwei und sechs Jahren besteht ein erhöhtes Risiko. Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) appelliert an Erwachsene, in Haushalten mit Kindern unbedingt Fenstersicherungen anzubringen! Lassen Sie Kinder beim Lüften eines Raumes oder beim Fensterputzen nie aus den Augen und nehmen Sie sie mit in einen Nebenraum wenn Sie das Zimmer verlassen! Stellen Sie keine Tische etc. in der Nähe von Fenstern oder Balkontüren auf - Kinder nutzen Sie geschickt als "Kletterhilfen"!