Initiative gegen Kinderunfälle.

HELMI bringt Gebärdensprache ins ORF-Kinderprogramm

Kindersicherheitsfigur HELMI feiert heuer seinen 40. Geburtstag. Das KFV und der ORF haben dies zum Anlass genommen, um gehörlosen und hörbeeinträchtigten Kindern den Zugang zu wertvollen Unfallpräventionstipps zu erleichtern. Unter fachlicher Anleitung vom Verein Kinderhände und Personen aus der Gehörlosencommunity wurden vorerst sechs bestehende HELMI-Folgen, deren Inhalt für gehörlose und hörbeeinträchtige Kinder besonders relevant ist, ausgewählt und in Gebärdensprache gedolmetscht. Ausgestrahlt werden die sechs Sendungen mit Gebärdensprache im ORF-Kinderprogramms „OKIDOKI“ ab 2. Mai, immer samstags und sonntags, jeweils um 7.55 Uhr in ORF 1.

Um die Inhalte bestmöglich zu transportieren, wurden für die Durchführung des Dolmetschens bewusst echte Darsteller ausgewählt. Samira, die Gebärdensprach-Dolmetscherin für HELMI, als auch Ruben, der die Stimme von Sokrates dolmetscht, sind selbst gehörlose Kinder. Die weiteren Dialoge wurden von Profi-Gebärdensprachdolmetscherinnen übernommen.

 Ausstrahlungstermine der HELMI-Folgen mit Gebärdensprache (ORF 1, 07:55 Uhr):

  • Sa, 02.05.2020:          Sichtbarkeit = Sicherheit
  • So, 03.05.2020:          Freie Bahn
  • Sa, 09.05.2020:          Fensterregeln – Fensterriegel
  • So, 10.05.2020:          Busfahren für Fortgeschrittene
  • Sa, 16.05.2020:          Stehen + Schauen = Sicher
  • So, 17.05.2020:          Cool im Pool
  • Sa, 23.05.2020:          Sichtbarkeit = Sicherheit
  • So, 24.05.2020:          Freie Bahn
  • Sa, 30.05.2020:          Fensterregeln – Fensterriegel
  • Sa, 06.06.2020:          Busfahren für Fortgeschrittene
  • So, 07.06.2020:          Stehen + Schauen = Sicher
  • Sa, 13.06.2020:          Cool im Pool