Deutsch |English
Initiative gegen Kinderunfälle.

Größte Gefahr für Kinder lauert
in den eigenen vier Wänden

73 Prozent der Kinderunfälle ereignen sich in den eigenen vier Wänden. Rund zwei Prozent der Unfälle von Kindern unter 14 Jahren passieren im Straßenverkehr. Viele schwere Kinderunfälle lassen sich im Vorfeld durch einfache Präventionsmaßnahmen verhindern.


Kindersicherheit im Haushalt


Verkehrssicherheit und Mobilität


Kindersicherheit in der Freizeit und im Sport